• MH - Beratung & Umsetzung

Hinweisgeberschutzsystem als zentraler Baustein das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz

Betrifft es nur die Großen?

Das Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz gilt für alle größeren Unternehmen mit Sitz in Deutschland

  • ab 2023 für Unternehmen mit mehr als 3.000 Mitarbeitenden in Deutschland

  • ab 2024 für Unternehmen mit mehr als 1.000 Mitarbeitenden in Deutschland

Die Großen nehmen schon heute die kleineren mit in die Pflicht. Diesen kaskadierenden Effekt sehen wir schon heute, dass auch kleinere Zulieferer als Bestandteil einer Lieferkette von ihrer Großkunden aufgefordert werden Zertifizierungen und Dokumenten zu den unten aufgeführten Sachverhalten vorweisen zu können.

Welche Bereiche sind mit dem LksG verbunden?

Hier sind im Wesentlichen folgende Bereiche umfasst:

  • Unversehrtheit von Leben und Gesundheit;

  • Freiheit von Sklaverei und Zwangsarbeit;

  • Schutz von Kindern und Freiheit von Kinderarbeit;

  • Vereinigungsfreiheit und Recht auf Kollektivverhandlungen

  • Schutz vor Folter;

  • Einhaltung des national geltenden Arbeitsschutzes

  • Einhaltung der Mindestlohnregelungen

  • Verbot der Ungleichbehandlung und Diskriminierung der Beschäftigten,

  • Verbot des widerrechtlichen Entzugs von Land, Wäldern und Gewässern bei dem Erwerb, der Bebauung oder anderweitigen Nutzung

  • Umweltbezogene Pflichten

  • das Verbot der Ausfuhr gefährlicher Abfälle

Haben Sie die notwendige Kapazität und Know-How im Unternehmen


Folgende Maßnahmen werden auch von Zulieferern erwartet

  • Grundsatzerklärung zur Achtung der Menschenrechte

  • Risikoanalyse: zur Ermittlung nachteiliger Auswirkungen auf die Menschenrechte

  • Risikomanagement zur Abwendung potenziell negativer Auswirkungen

  • Beschwerdemechanismus extern zugänglich einrichten.

  • hierzu kann das digitale Hinweisgeberschutzsystem aus der Umsetzung der Whistleblower - Richtline herangezogen werden

  • Berichterstattung und Dokumentation

In der Praxis sehen wir heute schon massive Forderungen seitens OEM´s und großen Zulieferern, dass diese unverzügliche Umsetzung von ihren kleineren in der Lieferkette erwarten und diese Umsetzung mit zukünftigen Aufträgen verknüpfen.

Nur haben die wenigsten die Kapazität, Zeit und Know-How all die Anforderungen zügig umzusetzen.


Greifen Sie auf erfahrene Experten zurück, die auch die notwenigen Werkzeuge mitbringen und in kurzer Zeit, die Erwartungen Ihrer Großkunden übertreffen können.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen